Nummer EINS des Brot-Buffets als ein tolles Brettchen-Buffet

Die Nummer 1 der Brettchen-Buffets! heute: 9. November 2016

Dinkelvollkorn-Birnen-Brot und Preiselbeerleberwurst …dazu schmeckt das Aktien Zwick`l Keller Bier aus der Bayreuther Bierbrauerei: http://www.bayreuther-bier.de

Das leicht nussig, feine Aroma des Brotes passen sich gut den Aromen der leicht-lieblichen Preiselbeerleberwurst an.....siehe die Fotos....

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Preiselbeerleberwurst ist ein tolle Empfehlung für das "Obendrauf" auf verschiedenen Brotsorten: jede Brotsorte erhält mit der Preiselbeerleberwurst-Note erst einen ganz individuellen Geschmack.

Der Brotsommelier & Fleischermeister Raböse: Empfehlung für ein Brettchen-Buffet:

Roggenvollkornmischbrot mit Kürbisfrucht: kombiniert mit Preiselbeerleberwurst

----------------------------------------------------------------------------------------------------------

......noch eine Empfehlung: Das Brot hat einen Charakter von einem leicht lieblich-kräftigen Geschmack: Der Säureanteil des Brotes wird durch die Kürbisfrucht gemildert.

Die Preiselbeerleberwurst kommt mit ihrem geschmacklichen Hintergrund dem Brot sehr entgegen. Der Genuss zeigt sich in dem Geschmackserlebnis, das mit dem ersten Biss die Leberwurst dominant schmeckt, dann der Crunch der Kürbiskerne eine feine Röstnote beiträgt und letztlich der Gesamtgeschmack sich gut durch die Kürbisfrucht abrundet.

- eine Kombination mit der Fleischwurst lässt ausschließlich den kräftigen Belag der Wurst schmecken.....es wäre schade, den Brotgeschmack „zu vertreiben“.

Neuen Kommentar schreiben

Restricted HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h2 id> <h3 id> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Mit Absenden Ihres Kommentars werden Ihre Einträge in unserer Datenbank gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer → Datenschutzerklärung.