Verkaufssprache-neue Trainingsmethoden-Danke an Michael Fiedler & Andreas Rösler

Danke für das Vertrauen an Bäckermeister Andreas Rösler und Konditormeister Michael Fiedler – neue Trainingsmethoden brachten Erfolg

........und das Training geht weiter......

Meine Sommermonate bis Mitte September waren durch sehr intensive Trainings und Spezial-Coachings mit Verkäuferinnen in Bäckereien und Konditoreien ganz unterschiedlicher Größenordnungen gefüllt.

(neue Seminartermine: siehe Download)

Im Kloster-Café Fiedler (Kloster Lehnin: www.klostercafe-lehnin.de) und in der Traditionsbäckerei Rösler (Berlin: www.baeckerei-roesler.com) habe ich durch die Inhaber Michael Fiedler und Andreas Rösler die Möglichkeit bekommen mit Verkäuferinnen zu trainieren.

Die Verkäuferinnen mit einer hohen Lernbereitschaft, einer Neugier mehr zu erfahren, hatten bis dahin auch ein brachliegendes Talent.......ein guter Ausdruck.

Gewisse Hemmungen, Ängste, vor allem Vorbehalte waren und sind manchmal auch noch bei allen Verkäuferinnen vorhanden, dieses Talent zu nutzen.

Die geschriebenen Porträts, sind mit konkreten Seminarthemen gekoppelt, die Stärken der Verkäuferinnen besonders gefördert haben: von  Alexandra S.(Traditionsbäckerei Rösler), Antje N. (Kloster-Café Fiedler) und Daniela M. (Kloster-Café Fiedler). Daniela habe ich als rechte Hand des Chefs aufgebaut.

Im Mittelpunkt stand mein Thema: Verkaufssprache.....und ich wurde wieder bestätigt:

das Sprechen & die Kommunikation mit dem Kunden, greift sehr stark in den bestehenden Arbeitsrhythmus der Verkäuferin ein, verlangt Umstellungen in ihrer Bewegung, in ihrem Zeitgefühl (.....sie muss nicht Weltmeisterin im Schnellverkaufen werden), vor allem aber im Vokabular, in der Wortwahl....ohne „lecker“ & und ohne „....mal was Neues ausprobieren“.....oder „....ein schönes Brot“......oder „.....darf ich Ihnen etwas empfehlen?“

Dieses Vokabular bestimmt wesentlich ihren Arbeitsrhythmus.

Das Gehirn muss sich „millionenfach“ umstellen. Das verlangt von den Verkäuferinnen eine sehr, sehr große Konzentration und Lernbereitschaft.

Und, richtig, diese Veränderungen brauchen Zeit und beeinflussen auch den Führungsstil in den Betrieben.

Verkäuferinnen mit einer Bereitschaft zu lernen konnten schon nach kurzer Zeit Erfolge aufweisen. Und, erklärten den Erfolg auch ihren Kolleginnen. Sie erreichten eine Vorbildwirkung......in den meisten Fällen unbewusst, aber das spielte und spielt absolut keine Rolle.

P.S.....leider hatte ich bisher nur Verkäuferinnen im Coaching und keine Verkäufer.