Erlebnisse

Erlebnis: Blumeneinkauf: Die Montag -  Morgen - Verkäuferin

Ich wollte 6 kleine Blumensträuße für ein Jubiläum kaufen. Und war aufgrund der Vielzahl der Blumen in den Vasen und Behältern etwas überfordert…..

Also, ich: „Ich brauche 6 kleine Sträuße…..“

Erste Reaktion: eine Frage retour: „Was heißt denn klein?“

Das kam so nebenbei gefragt. Die Verkäuferin wuselte zwischen ihren Blumen, packte um, schnitt ab, sortierte……

Ich zögerte noch, was sollte ich antworten.

Post & Bewegung aus den "Havelauen" der Landbäckerei Kirstein

Es geht um die Umsetzung: „Unser Brot hat‘s drauf…..“ mit dem Ziel: die prämierten Brote bei der letzten Brotprüfung aktiv zu verkaufen.

Saskia und Gitti aus der Filiale „Zum Großen Zernsee“ wollen Verkaufssituationen selbst bestimmen. Sie wissen, dass sie sich für eine Umsatzsteigerung nicht auf die Kundenfragen allein verlassen können.

Mit Kunden reden, manchmal ein schmaler Grad.... & ein gut gemeinter Rat

….aus einer Spandauer Bäckerei-Filiale: Es ist Mittagszeit: die Verkäuferin arbeitet allein.

Zwei Damen wollen ein Buletten-Brötchen. Eine Dame entscheidet sich doch so: kein Brötchen aber Bulette……Die Verkäuferin packt freundlich das Buletten-Brötchen zurück. Mit einer halben Drehung und einem Lächeln legt sie die Bulette in die Mikrowelle.