Die Guten stärken & Geld allein ist nicht alles

Aus der Verkäuferinnen-Praxis beobachtet und aus meiner Perspektive gesehen:

Ja, die Guten stärken......ist die Zukunft im Verkaufsgeschäft traditioneller handwerklicher Betriebe. Persönlichkeiten zu entwickeln. Warum soll das nicht gehen?

Und, ich meine bei der gegenwärtigen Mitarbeitersituation (fast) lebenswichtig. Aber genau das wird schlichtweg zu wenig oder gar nicht gemacht.

Mit Kunden reden, manchmal ein schmaler Grad.... & ein gut gemeinter Rat

….aus einer Spandauer Bäckerei-Filiale: Es ist Mittagszeit: die Verkäuferin arbeitet allein.

Zwei Damen wollen ein Buletten-Brötchen. Eine Dame entscheidet sich doch so: kein Brötchen aber Bulette……Die Verkäuferin packt freundlich das Buletten-Brötchen zurück. Mit einer halben Drehung und einem Lächeln legt sie die Bulette in die Mikrowelle.

Wie denkt man hier über den Kunden?....aus einer Bäckerei -Filiale im Potsdamer Hauptbahnhof

Mitgehört in einer Bäckerei-Filiale im Potsdamer Hauptbahnhof: Wie denkt man hier über den Kunden?

Beide Verkäuferinnen haben so laut gesprochen, das ich mich ihrem Gespräch nicht entziehen konnte

Verkäuferin: „Ich hatte das Gefühl, das ich wenig Umsatz gemacht habe. Hatte aber dann doch 400, 00 € in der Kasse, obwohl ich ja nur rumgestanden habe.“